INTERKULTURELLE ÖFFNUNG

Unter interkulturellem Offenheit versteht man, dass sich Institutionen und Verwaltung an die Anforderungen der Migrationsgesellschaft anpassen. Als Basis dient die Wertschätzung der gesellschaftlichen Vielfalt als Ressource und Potenzial. Sinn des Prozesses der Öffnung ist es, allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem kulturellen Hintergrund, ihrer religiösen oder weltanschaulichen Überzeugung.

Auf kommunaler Ebene bedeutet das zum Beispiel, dass die Perspektiven von Menschen mit und ohne Migrationsbiografie berücksichtigt und sichtbar gemacht werden. Zur Integration ist interkulturelle Offenheit grundlegend.

 

Als Organisation von Migranten, die in der deutschen Gesellschaft eingebunden sind, sehen wir uns in der Pflicht, im Rahmen der Entwicklungsarbeit, die Interkulturalität unserer Ursprungsvölker zu üben. Auf diese Weise möchten wir zur Interkulturellen Öffnung gegenüber einem immer intensiver werdenden globalen Kulturverständnis beitragen. Interkulturelle Öffnung beinhaltet auch rezeptiv gegenüber der Veränderungsprozess zu werden, indem Man bestehende Ausgrenzungsmechanismen und Strukturen analysiert und Maßnahmen zu deren Abbau erarbeitet und entwickelt.

 

In diesem Rahmen sind die derzeitige Aktivitäten von Bunte Brise e.V. zu verstehen, nämlich die Organisation von hispanoamerikanische Folkloreworkshops für Kinder und Erwachsene im Interkulturelles Haus Mannheim (IKHM), die nicht nur das tänzerische Bild sondern auch die Hintergründe des folkloristischen Ausdrucks vermitteln möchten. Auch in dem Rahmen, sind die monatlichen Vorlesestunden von diversen Lektüren auf Spanisch, vorwiegend für Kinder, die somit ein Bild der Interkulturalität vermitteln sollen.


Spanisch Lesestunde für Kinder ab 3 Jahre in Dossenheim

Frau Dr. Carolina Vicario, uruguayische Historikerin, bereitet eine Rehienfolge der Lesestunde auf spanischer (und deutscher) Sprache für Kinder ab 3 Jahren in der Bücherei der Gemeinde Dossenheim.

Verpassen Sie es nicht!

Ab 16:30 Uhr
Adresse: Rathausplatz 1, 69221 Dossenheim

 

_ . _

 

 

Dr. Carolina Vicario, historiadora uruguaya, prepara encuentros en español y alemán para chicos desde los tres anos en la biblioteca del ayuntamiento de  Dossenheim en Rhein-Neckar-Kreis.

 

No te lo pierdas!


Desde las 16:30 Uhr
Dirección: Rathausplatz 1, 69221 Dossenheim