Soziale Wirkung in Globalen Süden

Auch als Diaspora Organization ist uns von besonderer Wichtigkeit das in Deutschland Erlernte weiterzugeben und in den Ländern des globalen Südens einen Beitrag zu leisten, um die 17 Ziele der Vereinten Nationen zur Entwicklung der globalen Welt zu fördern. Deshalb engagieren wir uns in Projekten, die von Bunte Brise e.V und ihren Partner Organisationen zusammen entwickelt oder ausgesucht werden, die diese Ziele erreichen wollen.

100 Kinder Wegbereiter des Wechsels

Fe y Alegria ist eine weltweit bekannte Organisation, die mit den Jesuiten und den Bildungsministerien jedes Landes in Lateinamerika zusammenarbeitet. Sie verwalten staatliche Schulen und organisieren sie mit einem Durchschnitt, der den normalen nationalen Schulen überlegen ist. Sie befinden sich normalerweise am Stadtrand der Städte, in denen die weniger begünstigten Menschen leben.

 

Allein in Peru gibt es 80 Schulen und in Lima 27.

 

Bunte Brise e.V. arbeitet mit dieser Organisation intensiv an der Umsetzung des Global Lernen-Konzepts und seiner Methoden.

Resozialisierung von Frauen in peruanischen Gefängnissen

Die Benachteiligung der Frau in der Gesellschaft ist in Peru im alltäglichen Leben zu spüren, aber auch ihr Elan, wirtschaftliche und soziale Missständen mit eigener Kraft bewältigen zu wollen. Wir möchten durch Kunst Frauen ermöglichen, deren Leben durch die Begehung von Straftaten markiert wurde, sich selbst als Werkzeug des Wandels der Gesellschaft zu sehen und ihnen Instrumente vermitteln, die ihnen verhelfen, ein von Delinquenz geprägtes Leben zum Positiven zu verwandeln. Durch das Theater soll ihnen Kompetenzen vermittelt werden, die ihr Leben und ihre Perspektiven als Frauen in der peruanischen Gesellschaft zum Positiven beeinflusst.

Kontakt

Verein Bunte Brise e.V.

Konrad-Adenauer-Str. 15

69221 Dossenheim

 

+49-6221 7275910

info@bunte-brise.org

Quicklinks